Mitmachen und Unterstützen

Das Volksbegehren unterschreiben:

Das Volksbegehren kann seit 1. Juni auf allen Gemeindeämtern bzw. Bezirksämtern (in Wien) unterstützt werden (Lichtbildausweis bitte mitnehmen!).

Das Volksbegehren kann auch online mit Bürgerkarte oder Handy-Signatur unterschrieben werden. Zur online Unterstützung gelangen Sie unter folgendem Link:   https://citizen.bmi.gv.at/at.gv.bmi.fnsweb-p/vbg/checked/VolksbegehrenBuerger

Aktiv werden:

Für Materialen und Kontakt schreiben Sie/schreib uns bitte eine mail an info [a] arbeitslosengeld-rauf.at oder wenden Sie sich/ wende dich an eine der regionalen Kontaktstellen.

Spenden:

Um die Kampagne des Volksbegehrens zu finanzieren, braucht es auch finanzielle Unterstützung.  

Nebst den Kosten, die für die Eintragung des Volksbegehrens selbst anfallen, rechnen wir mit einem finanziellen Aufwand für:

  • Informations- und Werbematerial, Plakatierung
  • Homepage, Social-Media Kanäle
  • Informations- und Diskussionsveranstaltungen
  • Aufwendungen für Aktionen und Infostände
  • Anstellung von AktivistInnen als Campaigner 
  • Anmietung des Kampagnenbüros (Quellenstraße 2c, 1100 Wien)
  • Kosten für einen Notar/ eine Notarin, der/die bei der Einwerbung der Unterstützungserklärungen hilft. 

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen!
Unsere Kontodaten lauten:

Verein Arbeitslosengeld Rauf
IBAN: AT45 3477 7000 0627 7099
BIC: RZOOAT2L777