Crowdfunding

DANKE, DANKE! GEMEINSAM SCHAFFEN WIR ES unser gemeinsames Ziel, die Stärkung des sozialstaatlichen Instruments der Arbeitslosenversicherung zu erreichen

Zur Vorbereitung der Eintragungswoche zwischen 2.Mai und 9.Mai brauchen wir nicht nur viel Aktivismus und Aktivist*innen sondern auch finanzielle Ressourcen.

Durch die breite aktivistische Basis, welche Expertise, ehrenamtliche Arbeit und (soweit möglich) auch die finanziellen Mittel stellt, wir die Umsetzung des Projekts gesichert.

Die Crowdfunding-Kampagne und die darüber eingeworbenen Mittel dienen dazu die Reichweite und Wirksamkeit der Kampagne zu erhöhen und weitere Unterstützer*innen und Aktivist*innen zu erreichen. 

Die Crowdfundingkampagne ist ein Teil der Einwerbung der nötigen Mittel. Wir hoffen darüber mindestens 10.000 Euro einzuwerden und bitten euch zu prüfen, ob auch ihr einen Beitrag leisten könnt.

Bitte spendet unter www.respekt.net/arbeitslosengeld je nach Ermessen und Kapazitäten, damit wir unser gemeinsames Ziel, die Stärkung des sozialstaatlichen Instruments der Arbeitslosenversicherung erreichen

VIELEN DANK!

Wir kalkulieren für

  • Kampagnenbüro, Infrastruktur Eur    1 800,-
  • Auslobung Sujet Eur    1 000,-
  • Erstellung Druckgrafiken Eur    3 200,-
  • Pressekonferenzen (3x) Eur    4 500,-
  • Social Media Betreuung Eur    3 800,-
  • Digitalwerbung Eur    4 200,-
  • Veranstaltungen (9x) Eur  13 500,-
  • Druckkosten: Plakate, Flyer, Pickerl Eur  18 000,-
  • Plakatwerbung Eur  16 000,-

In Summe Eur  66 000,-